Historisches Feuerzeug im Stoffsäckchen

Artikelnummer: 20959

Ein historisches Feuerzeug im praktischen Stoffsäckchen zum mitnehmen.

Kategorie: Licht - Feuer & Öllampen


25,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Warenpost)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Versandgewicht:
0,15 Kg
Bio-Packed

Feuerzeug - Naturbelassen

Das mittelalterliche Feuerzeug im praktischen Stoffsäckchen enthält alles was das Herz zum ursprünglichen Feuermachen benötigt.
Mit ein bischen Übung sollte es auch für einen Laien unserer Zeit kein Problem sein, ein ganz authentisches Feuer zu entfachen.

Der Feuerstein verdankt seinen Namen dem Umstand, dass man mit seiner Hilfe Feuer entfachen kann. Wenn Feuerstein und Metalle bzw. eisenhaltiges Pyrit oder Markasit im passenden Winkel gegeneinander geschlagen werden, entstehen Funken, die man zum Feuer machen verwenden kann. Diese Tatsache war bereits unseren Vorfahren in der Steinzeit bekannt. Jedoch war dies bei weitem nicht der einzige oder wichtigste Verwendungszweck, zu dem man ihn benutzt hat.

"Times New Roman"

Steinzeitliches Feuerzeug"

Bis zum Aufkommen von Streichhölzern im 19. Jahrhundert verwendete man Stahl und Stein als Feuerzeug. Ein solches ?steinzeitliches Feuerzeug" bestand aus einem Feuerstein, leicht brennbarem Pulver oder leicht entzündlichem Fasermaterial, in der Regel Zunder, und Pyrit bzw. Markasit. Der eigentliche feuererzeugende Stein war dabei der Pyrit oder Markasit bzw. später der Stahl.

Enthalten im Stoffsäckchen:

  • echter geschlagener Feuerstein
  • kohlenstoffhaltiger Feuerstahl
  • feiner Flaum vom Rohrkolben
  • trockenes Zunderholz
  • Kienspan
  • Zugbeutel aus Baumwoll/Polyester und Leinen

Vorkommen des Feuerstein

Feuersteine kommen meist in Küstennähe vor, finden sich aber auch als Relikte der Eiszeit, bedingt durch den Transport im Gletschereis, in Sedimentgesteinen im Binnenland.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Produkt Tags